1. Vertikal-Jalousie mit 127 mm-Lamelle mit verbessertem Monoantrieb
    Nr. 13419v2 (3.2 MB)

18.02.2009 -  

Ab dem 01.03.2009 ist die Vertikal-Jalousie mit 127 mm-Lamelle mit verbesserten Monoantrieb erhältlich – und das ohne Mehrpreis. Hier erfolgt die Bedienung über eine Kugelkette. Das sieht gut aus, verhindert ein Verheddern der Bedienelemente und ermöglicht die 180°-Wendung der Lamellen. Als Option ist ein leistungsstarker 12V – Motor für den Betrieb aller Anlagenbreiten und Ausführungen verfügbar, der mit den Warema Steuerungssystemen kompatibel ist.

Neben den Standardbreiten 250 und 127 mm bietet Warema die Vertikal-Jalousie gegen Mehrpreis auch mit Lamellen in Sonderbreiten von 89 und 63 mm und jedem gewünschten Zwischenmaß.

Kollektion Innen liegender Sonnenschutz ist nach Komplettüberarbeitung noch viel benutzerfreundlicher Zur R+T 2009 präsentierte Warema eine von Grund auf neu konzipierte „Inside“-Kollektion. Die Dessins für Rollos, Flächenvorhänge; Faltstores, Jalousien und Vertikal-Jalousien teilen sich in die vier Farbwelten: Reduktion/ Kontrast, Trend/Träume, Natur/ Bewegung sowie Werte/Luxus. Der Endkunde kann sich leicht orientieren – er wählt nach persönlichem Geschmack seine Wunschfarbe, die für alle innen liegenden Sonnenschutzprodukte verfügbar ist. Dem Fachhändler macht ein klar strukturierter Schuber mit fünf Büchern und großzügigen Farb- und Qualitätsmustern sowie leicht verständlichen Informationen die Beratung zur Freude. Und als „Bonbon“ obendrauf gibt das hochwertige „Inside-Buch“ mit top-aktuellen Einrichtungsideen und Stylings in den vier Farbwelten Anregungen und Inspiration für die zeitgemäße Einrichtung der Wohnwelt zuhause.