1. Kurt Roth und Herr Maier begrüßen die Gäste am neuen Standort
    Nr. 33652 (3.3 MB)

08.05.2010 -  

Nach dem Umzug in die neuen Räumlichkeiten im Herbst 2009 veranstaltete die WAREMA Niederlassung Karlsruhe am vergangenen Samstag einen Tag der offenen Tür und weihte gemeinsam mit ihren Kunden die neuen Räume ein.

Bei strahlendem Sonnenschein öffnete die WAREMA Niederlassung Karlsruhe am vergangenen Samstag ihre Tore für Kunden und Mitarbeiter. Bereits seit November 2009 hat die Karlsruher Niederlassung eine neue Heimat. Der Umzug war dringend nötig, denn die alten Räume platzten aus allen Nähten. Nach bereits zwei Monaten wurde Niederlassungsleiter Andreas Maier im Häfenweg in Rheinstetten-Forchheim fündig: Am neuen Standort verfügt die Niederlassung nun über 448 m² Bürofläche, wovon 68 m² als Schulungsraum genutzt werden, sowie 525 m² Lager. Jetzt kann das 28-köpfige Team um Andreas Maier so richtig durchstarten.

Bei der Eröffnungsfeier nutzten viele Kunden mit ihren Mitarbeitern die Möglichkeit zum Mitfeiern und besichtigten die neuen Räume und die aktuelle Ausstellung. Andreas Maier begrüßte die zahlreich erschienenen Gäste und bedankte sich für das Kommen und Interesse. Ganz besonders freute er sich über die Anwesenheit von Angelique Renkhoff-Mücke, Vorstandsvorsitzende der WAREMA Renkhoff SE. Danach berichtete Kurt Roth, Geschäftsleitungsmitglied der WAREMA Renkhoff SE, über die Entwicklung der Niederlassung bis zum heutigen Tag. Auch der Landrat Herr Werner Raab und der Oberbürgermeister Herr Sebastian Schrempp gratulierten zur neuen Niederlassung.

Die Eröffnungsfeier war rundum gelungen. Die Gäste wurden mit Sektempfang, leckerem Grillbuffet sowie Kaffee und Kuchen verwöhnt, die schön dekorierten Räume gaben einen ansprechenden Rahmen ab. Viele, die sich nur vom Telefon kannten, trafen sich nun persönlich und den ganzen Tag über gab es anregende Gespräche. Am Abend erntete das Organisationsteam ein wohl verdientes dickes Lob von allen Anwesenden. Andreas Maier zieht ein positives Fazit: „Das war eine sehr gute und gelungene Veranstaltung.“