1. Attraktive Energiesparer: Faltstores mit Waben-Textil
    Nr. 13440v10 (3.7 MB)

  2. Faltstores mit Waben-Textil von Warema
    Nr. 33972 (4.4 MB)

Faltstores mit Waben-Textil isolieren ganzjährig, speichern im Winter die Wärme und senken Energiekosten

10.01.2011 -  

Innenliegender Sonnenschutz verbessert das Raumklima und „zieht“ Räume schön an. Die Produkte lassen sich ohne großen Aufwand montieren und bieten mit zahllosen Formen, Farben, Materialien und Mustern jede Menge Freiraum für die individuelle Gestaltung. Doch die Verschönerung des Innenraums ist nur ein Argument für innenliegenden Sonnenschutz. Nachweislich reduziert die aufeinander abgestimmte Kombination aus außen- und innenliegendem Sonnenschutz in Verbindung mit intelligenten Steuerungssystemen maßgeblich den Energiebedarf für die Klimatisierung des Gebäudes. Mit dem Faltstore mit Waben-Textil setzt Warema nun in Punkto Optik und Energieeffizienz einen neuen Meilenstein im Bereich innenliegender Sonnenschutz.

Räume dekorieren und Energie sparen – mit Waben-Textil
Die neueste Ergänzung der Warema Inside-Kollektion – der Faltstore mit Waben-Textil – ist nicht nur ein optischer „Hingucker“, sondern leistet darüber hinaus einen überzeugenden Beitrag zum Energiesparen. Mit seiner speziellen Wabenstruktur setzt das Material einen attraktiven Designakzent und sorgt zusätzlich für ausgezeichnete Wärmedämmung. Eine Studie des Fraunhofer Instituts hat diese Eigenschaft eindrucksvoll belegt, die das Produkt angesichts stetig steigender Energiepreise besonders interessant macht. Energetisch fungieren die Stoffwaben wie Luftkammern, sie isolieren das ganze Jahr über gegen Kälte und Hitze, speichern im Winter die Wärme und leisten so einen deutlichen Beitrag zur Energieeinsparung. Auch optisch ist der Faltstore mit Waben-Textil ein echtes Highlight: Zwei zur Wabenform miteinander verbundene plissierte Stoffbahnen sorgen für eine funktionale und zugleich ästhetische Lösung und bieten ein harmonisches, ruhiges Faltenbild über die gesamte Anlagenhöhe. Durch die glatte gespannte hintere Stoffbahn bleibt das attraktive Faltenspiel des vorderen Stoffes konstant stabil und in Form. Die verborgene Führung der Spannschnüre im Behanginneren verhindert zudem einen punktuellen Lichteinfall im Behang.

Erhältlich ist der neue Faltstore ab Anfang Februar 2011 in zwei Qualitäten – halbtransparent mit Durchsicht bzw. in Blackout-Qualität als Sichtschutz – in jeweils sechs attraktiven Farben.