1. Warema Wisotronic mit schwarzem Gehäuse
    Nr. 14944 (5.1 MB)

Intelligente Steuerungssysteme sorgen für vollen Überblick

10.01.2011 -  

Mit der neu aufgelegten Wisotronic und der dazugehörigen Wetterstation multisense erweitert Warema das Anwendungsspektrum seiner Sonnenschutzsteuerungen und erhöht den Bedienkomfort. Ausgereifte Technik und attraktive Optik zeichnen die Neuheiten aus: So passt die neue Wisotronic den Sonnenschutz im Außenund Innenbereich vollautomatisch an die aktuellen Witterungsverhältnisse an und punktet mit einfachen, selbsterklärenden Bedienfunktionen. Die exakt auf die Steuerung zugeschnittene Wetterstation „multisense“ liefert mit ihren umfangreichen Messwerten einen schnellen Überblick über die herrschende Wettersituation.

Die neue Wisotronic – verbesserter Nachfolger der bewährten Steuerung
Das Nachfolgermodell der bisherigen Wisotronic dialog besticht durch moderne, edle Optik und bietet jede Menge Funktionalität für noch höheren Bedienkomfort. Die neue Wisotronic steuert verschiedene Sonnenschutzprodukte und passt die Position des innen- und außenliegenden Sonnenschutzes exakt an die Witterungsverhältnisse an, auch wenn niemand zu Hause ist. So sorgt sie ganz vollautomatisch für ein angenehmes Raumklima und ein behagliches Wohn- bzw. Arbeitsumfeld. Bei Abwesenheit der Bewohner stellt sie einen zusätzlichen Sicherheitsfaktor dar, da sie die Sonnenschutzprodukte gegen mögliche Sturmschäden sichert.

Die Neuheit bietet viele attraktive Features: Das große, übersichtliche Farbdisplay, Sensortasten und Sensor-Drehrad sowie die Möglichkeit der Fernbedienung über EWFS-Sender machen die Bedienung besonders komfortabel, das Quick-Start-Menü bietet schnelle Betriebsbereitschaft. Durch die technische Weiterentwicklung sind jetzt bis zu 4 Kanäle ansteuerbar, der Raumtemperatursensor ist elegant im Bediengerät integriert. Auch optisch ist das Gerät ein Highlight: Die edle, kratzfeste Front ist in schwarz bzw. weiß erhältlich und wirkt sehr stylisch, so dass sie an jeder Wand eine gute Figur macht. Eine extrem flache Bauweise sorgt für minimalen Wandüberstand und verschiedene Menü-Farbvarianten ermöglichen eine individuelle Konfiguration ganz nach dem Geschmack des Benutzers.

Wetterstation multisense – perfekter Begleiter der Wisotronic
Die neue Wetterstation multisense ist speziell für die neue Wisotronic konzipiert. Sie kombiniert alle Wettersensoren in einem kleinen, kompakten Gehäuse und erfasst Messwerte für Wind, Helligkeit, Dämmerung, Niederschlag und Außentemperatur. So ist der Nutzer stets auf einen Blick über die aktuelle Wetterlage informiert. Ein weiterer Vorteil der neuen Wetterstation ist ihr kompaktes und wetterfestes Gehäuse, das sich über Steckklemmen schnell und einfach anschließen lässt. Da die Spannungsversorgung über die Anschlussleitung erfolgt, ist kein separates Netzteil erforderlich. Wistronic und Wetterstation multisense bilden so ein perfekt abgestimmtes Komplettsystem – vom Wohnhaus bis zum Bürogebäude. Beide Produkte sind ab März 2011 lieferbar.