1. Warema Auszubildende auf Studienfahrt
    Nr. 34940 (2.2 MB)

24.05.2011 -  

Das Ziel der Warema Studienfahrt war in diesem Jahr Düsseldorf. Nach einer Betriebsbesichtigung eines Warema Lieferanten am 19. Mai 2011 reisten die Auszubildenden des ersten und zweiten Ausbildungsjahres der Warema Gruppe gemeinsam mit ihren Ausbildern weiter nach Düsseldorf. Am 20. und 21. Mai 2011 standen dann der Freizeitpark Phantasialand und die Düsseldorfer Innenstadt auf dem Programm.

Die diesjährige Studienfahrt der Warema Auszubildenden aus dem ersten und zweiten Ausbildungsjahr dauerte insgesamt drei Tage und ging am 19. Mai 2011 nach Düsseldorf. Zuvor aber besichtigten die Auszubildenden gemeinsam mit ihren Ausbildern und den Mitgliedern der Jugend- und Auszubildendenvertretung die Firma Küster in Ehringshausen. Es handelt sich hier um einen Warema Lieferanten für Stahldrahtseile, die ihre Anwendung beispielsweise bei Markisen oder Raffstoren finden.

Am nächsten Tag stürmten die Auszubildenden den Freizeitpark Phantasialand in Brühl mit seinen zahlreichen Attraktionen. Bei strahlendem Sonnenschein nutzten sie ausgiebig die Angebote des Parks. Und am Abend des 20. Mai sowie dem letzten Tag der Studienfahrt stand schließlich Düsseldorf auf dem Programm. Die rheinische Hochburg des Karnevals lockte mit ihrem Medienhafen, der Rheinpromenade, der längsten Theke der Welt, wie die Düsseldorfer liebevoll ihre Altstadt nennen, und vielem mehr.

Seit vielen Jahren bildet die Studienfahrt einen wichtigen Bestandteil der Berufsausbildung bei Warema und war auch dieses Jahr ein voller Erfolg. Darüber waren sich Auszubildende, Jugendvertretung und Ausbilder einig. Denn diese trägt ganz enorm zur Stärkung des Gemeinschaftsgefühls, zu einem regen Austausch zwischen den Auszubildenden und Ihren Ausbildern auch außerhalb des Unternehmens bei. Darauf legen die Geschäftsleitung und Ausbilder von Warema einen großen Wert.