1. Stabilität und Design sind kein Widerspruch
    Nr. 15866 (4.7 MB)

  2. Fenster-Markisen mit Stab-ZIP-Führung integrieren sich unauffällig in die Fassade
    Nr. 15861 (2.7 MB)

  3. Der Behang der Fenster-Markise läuft in einem Stab mit flexiblem Inlay
    Nr. 23509 (3.4 MB)

Fenster-Markisen mit Stab-ZIP-Führung für anspruchsvolle Objekte

22.03.2012 -  

Der Trend in der Architektur geht hin zu Sonnenschutzlösungen, die sich unauffällig in die Fassade integrieren. Filigrane Führungen sind hierfür ein Muss, doch die gleichzeitig gestellten Forderungen nach hoher Windstabilität und Großflächigkeit führten bei der Planung häufig zu Problemen. Fenster-Markisen mit Stab-ZIP-Führung von Warema bieten hier eine Lösung.

Stabilität und Design sind kein Widerspruch
Der Behang der Fenster-Markise läuft in einem Stab mit flexiblem Inlay, das den Stoff mittels Reißverschluss über die gesamte Markisenhöhe führt und ist damit stabiler als konventionelle stabgeführte Systeme. Die Befestigung der Stabführung an der Fassade erfolgt dabei über einen mehrteiligen Halter, es können auch mehrere Stabhalter frei über die Markisenhöhe positioniert werden. Der Stab selbst erhält eine hochwertig anmutende edelstahlfarbige Eloxierung. Warema bietet so eine filigrane, windstabile Führung für Fenster-Markisen, die auf kleinstem Raum eine zuverlässige Behangführung und alle Vorteile schienengeführter ZIP-Markisen bietet. Hierzu gehören die hohe Windstabilität, große Baugrößen, ruhiges Laufverhalten, die flächige Führung des Behanges über die gesamte Höhe und der Wegfall seitlicher Lichtspalte. Große, windexponierte Flächen lassen sich nun optisch ansprechend mit funktionalem textilem Sonnen- und Blendschutz ausstatten. Blenden in verschiedenen Formen und Größen sowie die große Stoff- und Farbwahl bieten alle Möglichkeiten der Fassadengestaltung. Die Aluminiumteile können im kompletten Warema Farbspektrum pulverbeschichtet und farblich auf die Fassade abgestimmt werden.

Kombiniert mit einer Bespannung mit Screen, Soltis-92 oder Acrylgewebe aus der Warema Markisen-Kollektion rundet die Markise jedes Architekturkonzept stimmig ab und wertet Gebäude optisch auf. Die Bedienung erfolgt per Funk oder verdrahteter Steuerung. Als echte Allrounder eignen sich Fenster-Markisen mit Stab-ZIP-Führung sowohl für den gewerblichen Wohn- und Nichtwohnbau wie auch den Privatbereich. Auch bei großen Glasfassaden genießt der Nutzer sowohl Blendschutz am PC als auch Schutz vor Aufheizung der Räume, was Wohlbefinden schafft und Kühlenergie einspart.