1. Plus X Award in der Kategorie Innovation für OptiControl von Warema
    Nr. 38259v2 (2.6 MB)

  2. OptiControl besitzt eine intuitiv zu bedienende Benutzeroberfläche
    Nr. 38286 (1.3 MB)

  3. Der Energieverbrauch wird über eine Ampel dargestellt
    Nr. 38288v1 (3 MB)

  4. OptiControl regelt Helligkeit, Wärme und Transparenz nach außen
    Nr. 38287v1 (3.1 MB)

Visionäres Raumbediensystem OptiControl überzeugt erneut

09.08.2012 -  

Das visionäre Raumbediensystem OptiControl vom Sonnenlichtmanager Warema wurde nun mit dem „Plus X Award“ in der Kategorie „Innovation“ ausgezeichnet. Eine Fachjury, bestehend aus industrieneutralen Branchenvertretern und Fachjournalisten entschied über die Vergabe dieses Gütesiegels, das in mehreren Kategorien verliehen wurde. Ausgewählt wurden innovative und zukunftsfähige Produkte mit auszeichnungswürdigem Mehrwert. Zuvor überzeugte das System, bei dem alle Raumklimafaktoren über lediglich drei Tasten geregelt werden, bereits die Jury der Messe Stuttgart, die hierfür einen Innovationspreis vergab.

Egal ob über Touchpanel, Smartphone-Applikation oder PC-Anwendung –das visionäre Raumbediensystems besticht mit einer intuitiv zu bedienenden Benutzeroberfläche. Der Nutzer bedient hier keine einzelnen Geräte, sondern teilt der Steuerung lediglich mit, wie er Helligkeit, Wärme und Transparenz nach außen verändern möchte. Diese entscheidet eigenständig über die zu verändernden Faktoren – unter Berücksichtigung einer höchstmöglichen Energieeffizienz. Der Lichteinfall wird so geregelt, dass der Einsatz von Kunstlicht und Klimatisierung auf ein Minimum reduziert wird. Der Clou: das System wählt die entsprechenden Parameter nicht nur in Abhängigkeit von der Tages- und Jahreszeit sondern berücksichtigt auch die aktuellen Witterungsverhältnisse und zeigt über eine Art Energieampel die Veränderungen beim Energieverbrauch. Eine weitere Besonderheit des Systems ist die ECO-Taste. Wird diese Funktion gewählt, hält man den Energiebedarf jederzeit niedrig. Die Steuerung sorgt dafür, dass in Abhängigkeit von Tages- und Jahreszeiten die Sonnenschutzprodukte in Kombination mit den restlichen Gewerken automatisch so aktiviert und eingestellt werden, dass die erforderliche Behaglichkeit in Gebäuden durch minimalen Energieaufwand erreicht wird. Das System ist für alle Gebäude geeignet, auch für den Einsatz in Räumen mit vielen unterschiedlichen Nutzern – wie in öffentlichen Einrichtungen, Hotels, Krankenhäusern, Schulen oder Altersheimen.

Mehr Informationen unter www.warema.de/optisysteme

Über den Plus X Award
Mit mehr als 130 industrieneutralen Jurymitgliedern aus 32 Nationen, 32 kompetenten Partnern und einem investierten Marketingvolumen von über 25 Millionen Euro ist der Plus X Award heute der weltgrößte Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle. Produkte die über mindestens einen „Plus X“ Faktor verfügen werden mit einem Plus X Award Gütesiegel ausgezeichnet. Auszeichnungswürdig sind neu entwickelte und innovative Technologien, außergewöhnliche Designs sowie intelligente und einfache Bedienkonzepte. Auch Kriterien wie gute ergonomische und ökologische Produkteigenschaften sowie die Verwendung qualitativ hochwertiger Materialien und deren Verarbeitung führen zusätzlich zu einem nachhaltigen Erzeugnis von langer Lebensdauer und sind somit ebenfalls auszeichnungswürdig. Der Innovationspreis wurde als Projekt zur Stärkung der Marke initiiert und befindet sich im neunten Jahr seines Bestehens.