1. Der "red dot“ hat sich weltweit als eines der begehrtesten Qualitätssiegel für hervorragendes Design etabliert
    Nr. 15868v5 (2.9 MB)

  2. Für ihr gelungenes Gestaltungskonzept erhielt die Pergola-Markise P40 zu Recht den "red dot"
    Nr. 15873v1 (2.7 MB)

  3. Warema Pergola-Markise P40 mit gebogener Führungsschiene
    Nr. 23846 (3.2 MB)

  4. Warema Pergola-Markise P40 mit geraden Führungsschienen
    Nr. 23847 (3.2 MB)

  5. P40 mit geraden Führungsschienen und Regenablauf
    Nr. 23902 (3 MB)

  6. Warema Pergola-Markise P50 mit schräg-senkrechten Führungsschienen
    Nr. 23848v3 (3.2 MB)

  7. Mit dem red dot design award kreierte das Design Zentrum Nordrhein Westfalen einen der international renommiertesten Wettbewerbe.
    Nr. 39218_4c (4.2 KB)

P40 erhält für hohe Gestaltungsqualität den red dot award: product design 2013

08.04.2013 -  

Die Innovationskraft vom führenden Sonnenlicht-Manager Warema beeindruckte die 37-köpfige Expertenjury des red dot award: product design 2013. Die Juroren freuten sich im aktuellen Wettbewerb über 4.662 Einreichungen in 19 verschiedenen Kategorien. Nur die besten Designs konnten die Jury begeistern. Die Pergola-Markise P40 von Warema erhielt für ihr gelungenes Gestaltungskonzept zu Recht den „red dot“.

Die Pergola-Markise ist ein neues Produkt im Programm des Komplettanbieters und überzeugt nicht nur mit einem formschönen modernen Design, sondern auch mit zahlreichen technischen Extras. Das schon von der Messe Stuttgart mit dem Innovationspreis ausgezeichnete System schafft besonders große Schattenflächen. Mit einer Anlage sind 32 Quadratmeter realisierbar. Reicht das nicht aus, können mehrere Anlagen bündig montiert werden. Für eine ausgezeichnete Windstabilität bis Windklasse drei sorgt, neben der neuartigen Führungsqualität secudrive®, ein in der Anlage mitlaufendes Verstärkungsprofil. Dieses stabilisiert die ausgefahrene Anlage und verschwindet im eingefahrenen Zustand aus dem Sichtbereich. Die Führungsschienen selbst können sogar gebogen sein – eine Umlenkung des Tuches oder Tuchleitrohre sind nicht nötig. Möglich werden diese Eigenschaften durch die besondere Art der Tuchführung. Wie bei den innenliegenden Wintergarten-Markisen W10 und W10² setzt Warema auf die vollflächige Führung des Stoffes per Federstahlband. Die am Markt einzigartige Führung secudrive® steht für eine optimale Tuchspannung, verhindert wirksam Lichtspalte und sorgt für eine formschöne Optik der Anlage. Die Vorteile dieser Technologie prägen auch die zweite Type P50, bei der die Führungsschienen als Stützen der Anlage fortgeführt werden. So ist eine zusätzliche senkrechte Verschattung möglich. Die motorisierten Markisen sind einfach zu bedienen. Mit Warema Steuerungskomponenten lässt sich eine Wind- und Regenüberwachung realisieren. Auch weiteres Zubehör wie Lichtschienen oder Heizstrahler lassen sich bequem per Funktechnik ansteuern. Für die Auswahl des Markisenstoffes stehen mehr als 300 Dessins der Warema Markisen-Kollektion zur Verfügung.

Prof. Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des red dot, wies darauf hin, dass hohe Designkompetenz und wirtschaftlicher Erfolg gerade heute Hand in Hand gehen: „Die Sieger des red dot award: product design 2013 sind die Protagonisten einer hoch entwickelten Designkultur und Designwirtschaft. Heutzutage wird es immer schwieriger, gut gestaltete Produkte voneinander zu unterscheiden. Besonderheiten werden häufig erst in Details sichtbar. Jene Produktschöpfungen aber, die vor den kritischen Augen der internationalen red dot-Jury bestehen, werden nicht in der Masse untergehen und sich im globalen Wettbewerb behaupten können.“ Die Verleihung des weltweit anerkannten Qualitätssiegels findet am 1. Juli 2013 im Rahmen der traditionellen red dot gala statt. Anschließend wird die Pergola-Markise in einer vierwöchigen Sonderausstellung im red dot design museum präsentiert.

Der red dot design award
Mit dem red dot design award kreierte das Design Zentrum Nordrhein Westfalen einen der international renommiertesten Wettbewerbe. Seine Auszeichnung, der „red dot“, hat sich weltweit als eines der begehrtesten Qualitätssiegel für hervorragendes Design etabliert. Die ausgezeichneten Produkte zeigt das Design Zentrum Nordrhein Westfalen im red dot design museum. Um die Vielfalt im Bereich Design fachgerecht bewerten zu können, unterteilt sich der red dot design award in die verschiedenen Disziplinen „red dot award: product design“, „red dot award: communication design“ und „red dot award: design concept“. Weitere Informationen unter: www.red-dot.de/presse