Auszubildende organisieren Spendenlauf

27.05.2014 -  

Im Rahmen der innerbetrieblichen Maßnahmen zum Gesundheitsmanagement organsierten vier Auszubildende der Warema Renkhoff SE einen Spendenlauf, an dem Mitarbeiter des Unternehmens teilnehmen konnten. Der Erlös der Startgebühren sollte dem integrativen Kindergarten „Flohkiste“ der Lebenshilfe Marktheidenfeld zu Gute kommen. Die so gesammelte stolze Summe in Höhe von 350,00 EUR wurde am 27. Mai an Frau Grollmann und Frau Himmelsbach übergeben.

Unsere Auszubildenden sowie Herr Ditterich und Dr. Klein von der Personalabteilung durften sich über die glücklichen Kinderaugen freuen – und waren begeistert über die vielfältigen Ideen der Kleinen, wie man das Geld am besten verwenden könnte.

Beim ersten PROvital-Lauf am 15. Mai standen gesundheitliche und soziale Aspekte im Vordergrund. Es gab keine Zeitnahme, Preise oder Siegerehrungen. Ziel war es, sich an der frischen Luft sportlich zu betätigen und Spaß an der Bewegung zu haben. Ob Joggen, Walken oder Gehen, das entschied jeder selbst. Auch die Anzahl der Runden – der Rundkurs im Wald am Dillberg beträgt 2,5 km – konnte frei gewählt werden. So manch ein WAREMAner nutzte die Gelegenheit, um sich für den am 5. Juli anstehenden WAREMA Lauf vorzubereiten.

 



Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>