Hans-Wilhelm Renkhoff Stiftung finanzierte Weihnachtsessen

02.12.2014 -  

Pünktlich zum 1. Advent begrüßte Angelique Renkhoff-Mücke am Sonntag, 30.11.2014 wieder ganz besondere Gäste im Betriebsrestaurant der Warema Renkhoff SE in Marktheidenfeld. Wie schon im vergangenen Jahr lud sie im Namen der Hans-Wilhelm Renkhoff Stiftung die Kunden der Marktheidenfelder Tafel sowie einen Teil des Tafel-Teams zum Weihnachtsessen ein. In diesem Jahr organisierten die diesjährigen Studienabsolventen der Warema die kleine Feierstunde sowie das Rahmenprogramm für 97 Gäste, darunter 29 Kinder.

Vorsitzender  Heribert Rügamer und stellvertretende Vorsitzende sowie Schriftführerin Carmen Wiesmann von der Tafel Marktheidenfeld bedankten sich bei dem 12-köpfigen Organisationsteam: „Wir danken Ihnen für ihr großes Engagement und die angenehme Zusammenarbeit. Besonderen Dank möchten wir für die Organisation des abwechslungsreichen Programms aussprechen, womit Sie der Tafel einen großen Gefallen erwiesen haben.“

Mittelpunkt der Feier war das Festtagsmenü, das serviert wurde: Zur Vorspeise gab es Kürbissuppe. Zum Hauptgericht wurde Gänsebraten mit Kartoffelklößen, Kroketten und Gemüse serviert. Verschiedene Desserts, wie zum Beispiel eine Lebkuchenmouse, rundeten das Weihnachtsessen ab. Auch Kaffee und Kuchen wurden am Nachmittag gereicht.

Die Studienabsolventen kümmerten sich nicht nur um die Organisation und den Aufbau, sondern waren an diesem Tag selbst tätig. Einige halfen bei der Essenausgabe andere spielten und bastelten mit den Kindern. Als Nikolaus und Knecht Ruprecht kleine Geschenke an die Kinder verteilten, gab es leuchtende Augen. Außerdem sorgte das zweiköpfige Duo „Lothar und Marcel“ mit stimmungsvoller Hintergrundmusik und Weihnachtsliedern für einen feierlichen Rahmen.

Auch für das kommende Jahr sprach Angelique Renkhoff-Mücke eine erneute Einladung in die Warema Räumlichkeiten an die Tafel aus, wofür sie begeisterten Beifall aller Gäste erntete.



Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>