1. Die neue Wintergarten-Markise W20 sorgt für ganzheitliche Beschattung
    Nr. 17968 (1.9 MB)

  2. Für eine ganzheitliche Beschattung ohne störende Lichtspalte sorgt die innovative Führungstechnologie.
    Nr. 17963 (3.1 MB)

  3. Die neue W20 zeichnet sich durch ihre dezente Blende, die filigranen Führungsschienen und eine hohe Windstabilität aus.
    Nr. 17967 (4.9 MB)

  4. Ein Wintergarten mit seinen großen Glasflächen stellt besondere Ansprüche an den Sonnenschutz.
    Nr. 17653v4 (4.2 MB)

Neue Wintergarten-Markise sorgt für ganzheitliche Beschattung

08.01.2015 -  

Die neue außenliegende Wintergarten-Markise W20 von Warema zeichnet sich besonders durch ihre dezente Blende, die filigranen Führungsschienen und eine hohe Windstabilität aus. Für eine ganzheitliche Beschattung ohne störende Lichtspalte sorgt die innovative Führungstechnologie secudrive®.

Ein Wintergarten mit seinen großen Glasflächen stellt besondere Ansprüche an den Sonnenschutz. Dieser muss sich möglichst dezent in das Gesamtbild einfügen, darf nicht zu wuchtig wirken und soll gut montierbar sein. Lösungen von Warema erfüllen diese Anforderungen und sorgen in jedem Wintergarten für angenehmes Wohlfühlklima. Nun stellt der Sonnenlicht-Manager eine Neuheit in Sachen textiler Außenbeschattung für Wintergärten vor: die Wintergarten-Markise W20. Wie schon bei den Modellen W10 und W10², die unter der Verglasung verlaufen, setzt man auch beim neuen Typ auf die innovative secudrive®-Führung. Das Markisentuch wird durch ein Federstahlband in der Schiene geschoben, die Markise ist so an allen vier Seiten flächig geführt. Das verhindert Lichtspalte und sorgt für eine gute Tuchspannung. Das Zugelement und die Umlenkung in der Führungsschiene entfallen, das Tuch lässt sich bis an das Ende der Schienen fahren. Dank dieser ausgereiften Technik wird eine Windstabilität bis 13,4 m/s sichergestellt. Die Anlagen können bis zu sechs Meter breit sein und einen Ausfall von bis zu vier Metern haben. Dank des hohen Vormontagegrades und der entfallenden Umlenkmechanik sind sie besonders leicht zu montieren. Da die Blenden und Führungsschienen sehr filigran und dezent sind und der Sonnenlicht-Manager eine große Auswahl an Stoffen und Gestellfarben anbietet, bleiben auch in Sachen Optik keine Wünsche offen. Mit der Wintergarten-Markise W20 nimmt Warema ein neues Produkt in der secudrive®-Familie auf.

Mehr Informationen zur Führungstechnologie gibt es unter www.warema.de/secudrive.