1. Birgit Röschert (links) und Dr. Thomas Klein (2. von links) bei der Übergabe der Beitrittsurkunde.
    Nr. 9504 (5.4 MB)

  2. Warema ist nun Mitglied im Bündnis Familie und Arbeit der Region Würzburg.
    Nr. 9511 (4.6 MB)

Warema tritt dem Bündnis Familie und Arbeit in der Region Würzburg bei und ist Mitglied im Familienpakt Bayern

30.11.2015 -  

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf positiv zu beeinflussen, das hat sich das 2006 gegründete „Bündnis Familie und Arbeit in der Region Würzburg“ auf die Fahne geschrieben. Der Sonnenlicht-Manager Warema aus Marktheidenfeld ist nun als erstes Unternehmen aus Main-Spessart dem Bündnis beigetreten.

„Seit vielen Jahren setzen wir bei Warema Maßnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf um“, so Dr. Thomas Klein, Geschäftsleitung Personal. „Durch den Beitritt zum Bündnis Familie und Arbeit erhoffen wir uns neue Impulse und den Austausch mit anderen Unternehmen. Gleichzeitig können wir unsere Erfahrungen, beispielsweise mit unserer erfolgreichen Ferienbetreuung Sonnenkinder, teilen.“

Durch den Zusammenschluss der ca. 30 Unternehmen und Institutionen soll der Standortfaktor Familienfreundlichkeit in der Region langfristig ausgebaut und damit als soziale und ökonomische Zukunftssicherung für die Kommunen, aber auch für die Unternehmen dienen. 

Die Übergabe der Beitrittsurkunde fand am 26.11.2015 im Rahmen des neunten Praxistages des Bündnisses in Würzburg statt. Dieser stand unter dem Motto „Führung – Neu gedacht; Führungsverantwortung und Familie sind vereinbar!“ 

Um das Thema Familienfreundlichkeit auch auf Landesebene zu unterstützen, ist Warema seit Anfang November außerdem Mitglied im „Familienpakt Bayern“. Dieser ist eine gemeinsame Initiative der Bayerischen Staatsregierung und der Bayerischen Wirtschaft, um die Arbeitswelt in Bayern noch familienfreundlicher zu gestalten und die Vereinbarkeit von Familie und beruflichem Erfolg weiter zu verbessern. Alle Partner dieser Initiative haben ein gemeinsames Ziel:  Lebensqualität für Familien und Zukunft für den Standort Bayern.

Bündnis Familie und Arbeit in der Region Würzburg
Das 2006 gegründete Bündnis ist ein interkommunaler und interdisziplinärer Zusammenschluss zwischen Stadt und Landkreis Würzburg, Wirtschafts- und Familienverbänden, regionalen Unternehmen, Verwaltung und Politik. Das Bündnis steht für praxisorientierte Impulse, Ideen und Projekte für eine familienbewusste Arbeitswelt sowie für deren praktische Umsetzung. Dies wird durch die Vernetzung familienbewusster Unternehmen aus der Region umgesetzt.

Weitere Infos unter: http://www.wuerzburg.de/buendnis/