1. WAREMA climatronic® WebControl (Foto: WAREMA)
    Nr. 83003010v1 (2.3 MB)

  2. Foto: WAREMA
    Nr. 17771 (3.2 MB)

  3. WAREMA climatronic® - Funktionsprinzip (Bild: WAREMA)
    Nr. 23840v9 (273.8 KB)

  4. WAREMA climatronic® WebControl - Funktionsprinzip (Bild: WAREMA)
    Nr. 24401v1 (240.3 KB)

  5. WAREMA climatronic® WebControl - Systemkomponenten (Foto: WAREMA)
    Nr. 30449v7 (663 KB)

  6. WAREMA climatronic® 2.0 (Foto: WAREMA)
    Nr. 17273v9 (2.5 MB)

  7. WAREMA climatronic® WebControl (Foto: WAREMA)
    Nr. 16970v2 (1 MB)

Die smarte Lösung von Warema für jeden Raum

10.03.2016 -  

Das komplette Raumklima in einer Hand: Die Warema climatronic® 3.0 koordiniert als zentrale Bedieneinheit Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsmessung, Heizungssteuerung, Licht- sowie Sonnenschutz-Management. Neu ist die optionale mobile Steuerung aller Komponenten via Smartphone, Tablet oder Laptop.

Die Komplettlösung Warema climatronic® 3.0 bietet den Nutzern modernen Smart-Home-Komfort. Sie verfügt über eine Vielzahl individuell konfigurierbarer Automatikfunktionen und erlaubt die Steuerung von bis zu 14.400 Produkten. Dabei kommunizieren die Warema Produkte sowie die weiteren netzfähigen Haustechnikelemente alle über eine Datenleitung, den so genannten climabus.

Das Klima mobil vernetzt
Mit der Version 3.0 ist erstmals auch die Möglichkeit gegeben, die Systemkomponenten mit Warema climatronic® WebControl zu bedienen. Damit lassen sich die Kanäle und Produkte über den Internet-Browser des PCs sowie per App über ein mobiles Endgerät steuern. Dank ihrer übersichtlichen Bedienoberfläche lässt sich die Android- beziehungsweise iOS-App schnell und komfortabel handhaben. So sind beispielsweise die verschiedenen ins System integrierten Produkte den einzelnen Räumen zugeordnet. Dabei kann der Nutzer den Räumen ganz einfach individuelle Namen geben wie zum Beispiel „Kinderzimmer Lilly“ und auch die Bezeichnungen für die Produkte nach Wunsch ändern, so dass sie leicht zu unterscheiden sind. Da für die Nutzung weder eine Anmeldung noch eine Internetverbindung notwendig sind, bleiben alle Daten und individuellen Einstellungen sicher geschützt im eigenen Zuhause.

In wenigen Schritten zur KNX Zentrale
Ein weiterer Vorteil der Warema Steuerungskomponenten sind die genormten Schnittstellen, die sich in jedes KNX System zur Gebäudeautomation integrieren lassen. Durch die Kombination des Warema climatronic® 3.0 KNX Bediengerätes mit einem KNX Gateway und den passenden KNX Aktoren entsteht so ein vollständiges KNX System. Dieses lässt sich nutzerfreundlich bedienen und ermöglicht die Steuerung von bis zu 64 Kanälen. Dabei werden alle Sonnenschutz-, Fenster- und Lichtfunktionen sowie die sonnenstandabhängige Lamellenführung unterstützt.

Der schnelle Weg zum Smart Home: Warema climatronic® 3.0.