Freisprechungsfeier bei Warema

31.03.2016 -  

Vergangenen Dienstag wurden 42 ehemalige Auszubildende, Studien- und Weiterbildungsabsolventen bei Warema freigesprochen. Sie alle haben mit Erfolg ihre Abschlussprüfungen abgelegt. Dies wurde ihm Rahmen einer kleinen Feier gewürdigt.

Birgit Röschert, Leiterin Personalentwicklung und Arbeitsbeziehungen, begrüßte die Absolventen. Sie sprach ihnen Anerkennung für die Leistungen, die Ausdauer und Lernbereitschaft aus. Auch Vorstandsvorsitzende Angelique Renkhoff-Mücke gratulierte den Absolventen zu den bestandenen Prüfungen. In ihrer Ansprache ging sie auf den Wandel und die wachsende Geschwindigkeit von Veränderungen ein. Sie betonte wie wichtig es sei, sich im Laufe des Berufslebens auf Veränderungen einzulassen und aktiv daran mitzuarbeiten. Denn die Freude am Arbeiten solle immer im Mittelpunkt stehen.

Die Ausbilder überreichten den Absolventen im Anschluss ihre Zeugnisse sowie Präsente in Form von Geld- und Sachpreisen. Zusätzlich durften sich die ehemaligen Auszubildenden und Studenten über eine besondere Auszeichnung von der Jugend- und Auszubildendenvertretung, der „Lizenz zum Arbeiten“, freuen. Abschließend lud die Geschäftsleitung alle Absolventen zum Mittagessen in das Betriebsrestaurant ein. Dort fand die Freisprechung in lockerer Atmosphäre ihren Ausklang.

Angelique Renkhoff-Mücke und die Besten (hinten v.l.n.r.): Philipp Dorsch, Carina Horn, Selina Dietz, Lukas Schwab, Sandro Rauchalles, (vorne v.l.n.r.): Franziska Reinfurt, Romina Schreck, Barbara Matura, Sebastian Anderlohr, Hannah Baunach, Fabian Riemer.Angelique Renkhoff-Mücke und die Besten (hinten v.l.n.r.): Philipp Dorsch, Carina Horn, Selina Dietz, Lukas Schwab, Sandro Rauchalles, (vorne v.l.n.r.): Franziska Reinfurt, Romina Schreck, Barbara Matura, Sebastian Anderlohr, Hannah Baunach, Fabian Riemer.

Pressemitteilung und Bilder als Download



Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>