24 Mitarbeiter legten im Sommer ihre Prüfungen ab

13.10.2016 -  

Einen würdigen Schluss- und Höhepunkt der Aus- und Weiterbildungszeit bildet bei Warema die jährlich zweimal stattfindende Freisprechungsfeier. In diesem Rahmen ehrte das Unternehmen am Donnerstag, 13.10.2016 24 ehemalige Auszubildende, Studenten und Weiterbildungsabsolventen. Im feierlichen Rahmen wurde die Aus- und Weiterbildungszeit offiziell als abgeschlossen erklärt – auch wenn die Abschlussprüfungen teilweise schon einige Zeit zurück lagen.

Dr. Thomas Klein, Geschäftsleitung Personal sprach im Name des  Unternehmens seine Glückwünsche sowie Lob und Anerkennung für die Leistungen aus.

Besonderes Lob seitens des Personalmanagement aber auch der IHK Würzburg-Schweinfurt ging an Marvin Benner und Julian Väth. Beide haben ihre Abschlussprüfungen im jeweiligen Ausbildungsberuf mit „hervorragenden Prüfungsergebnissen“ abgelegt. Marvin Benner belegt den 3. Platz im Ausbildungsberuf Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik der IHK Würzburg-Schweinfurt. Julian Väth in seinem Ausbildungsberuf zum Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik erlangte sogar den zweiten Platz unter den Auszubildenden der Region.

Dr. Klein forderte die ehemaligen Auszubildenden in seiner Ansprache auf, nie stehen zu bleiben und immer neugierig sowie offen für Neues zu sein. Dass die berufliche Bildung nach Ausbildung bzw. Studium nicht zum Stillstand kommen muss, bewiesen neun Absolventen einer Weiterbildung. Diese reichten vom Technischen Fach- oder Betriebswirt bis hin zum Master of Education.

Bernd Ruppert gratulierte allen Absolventen im Name des Betriebsrates. Nach der anschließenden Zeugnisübergabe lud die Geschäftsleitung zum Mittagessen ins Betriebsrestaurant ein, wo die Feier ihren Ausklang fand.

Pressemitteilung, Absolventen und druckfähiges Bildmaterial



Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>