1. Warema Fenster-Markise ZIP-Führung Ecklösung (Foto: Warema/Solarlux)
    Nr. 19205v2 (2.8 MB)

  2. Warema Fenster-Markise ZIP-Führung Ecklösung (Foto: Warema/Solarlux)
    Nr. 19207v4 (6.6 MB)

Innovative Markisenlösung für Ganzglasecken

16.01.2017 -  

Große Glasflächen und lichtdurchflutete Fassaden verleihen heute vielen architektonischen Konzepten Eleganz und Leichtigkeit. Damit dieser Effekt bei Ganzglasecken nicht durch den Sonnenschutz vermindert wird, bietet Warema als optimale Lösung jetzt eine neue Fenster-Markise mit ZIP-Führung über Eck (90 Grad). Diese ermöglicht eine zuverlässige und gleichzeitig filigrane Rundum-Verschattung.

Wo zuvor mehrere Elemente mit Führungsschienen zur Verschattung der einzelnen Glasflächen notwendig waren, kommt jetzt im Eckbereich nur ein System zum Einsatz. Dieses ist an der Blende und am Fallprofil über Eck verbunden und erfordert damit keine zusätzlichen Führungsschienen. Durch diese dezente Integration der Markise in die Fassade wird der großzügige und transparente Baustil von Ganzglasecken perfekt unterstrichen. So werden guter Ausblick und effizienter Sonnenschutz optimal kombiniert.

Windstabil und energieeffizient
Ein weiterer Vorteil des ZIP-Systems ist das Reißverschlussverfahren. Durch die seitliche Schienenführung des Behangs wird eine gute Windstabilität erzielt. Die beiden Behänge lassen sich mit nur einem Motor gleichzeitig hoch- beziehungsweise tieffahren und schaffen damit an beiden Glasflächen eine vollflächige Verschattung. Diese moderne und funktionale Sonnenschutzlösung fördert die Energieeffizienz und steigert das Wohlbefinden. Konsequent eingesetzt, spart ein intelligent gesteuerter Sonnenschutz Energie für Kühlung, Heizung und künstliche Beleuchtung.

Harmonisch abgestimmt
Die neue Produktlösung ist perfekt auf das Solarlux Terrassendach Atrium mit eingerücktem Pfosten abgestimmt. Um ein harmonisches Gesamtbild zu erzielen, steht für die pulverbeschichteten Aluminiumteile der Markisenkonstruktion das komplette Spektrum der Warema Farbwelt zur Verfügung. Weitere Anbindungslösungen, Blendenformen und -größen sind bereits in Planung.

Copyright: Warema/Solarlux. Fotoveröffentlichung honorarfrei bei Quellenangabe – um Belegexemplar wird gebeten. Fotoverwendung für Werbezwecke nicht gestattet.