1. Warema Moodboard der Trendwelt Deep Comfort
    Nr. Warema Moodboard Trendwelt Deep Comfort 83005389v1 (1.8 MB)

  2. Warema Träger-Rollo aus der Trendwelt Deep Comfort
    Nr. Warema Träger-Rollo Trendwelt Deep Comfort 19345v2 (2.8 MB)

  3. Warema Flächenvorhang aus der Trendwelt Deep Comfort
    Nr. Warema Flächenvorhang Trendwelt Deep Comfort 15996v1 (7.4 MB)

  4. Warema Moodboard der Trendwelt Human Pale
    Nr. Warema Moodboard Trendwelt Human Pale 83005390v1 (1 MB)

  5. Warema Faltstore aus der Trendwelt Human Pale
    Nr. Warema Faltstore Trendwelt Human Pale 19773 (2.6 MB)

  6. Warema Kassetten-Rollo aus der Trendwelt Human Pale
    Nr. Warema Kassetten-Rollo Trendwelt Human Pale 18334v2 (2.6 MB)


  7. Warema Flächenvorhang aus der Trendwelt Color Base
    Nr. Warema Flächenvorhang Trendwelt Color Base 18356v1 (3 MB)

  8. Warema Vertikal-Jalousie aus der Trendwelt Color Base
    Nr. Warema Vertikal-Jalousie Trendwelt Color Base 19774 (1.8 MB)

Drei Stilwelten für ein schönes Zuhause

14.02.2017 -  

Ob in der Mode, bei der Autolackierung oder der Wohnungseinrichtung – die aktuellen Trendfarben sind eines der wichtigsten Gestaltungselemente. Laut Pantone ist Greenery die Farbe des Jahres 2017. Doch das heißt nicht, dass jeder sich jetzt von Kopf bis Fuß und vom Teppich bis zur Decke in ein frisches Grün hüllt. Die Farbpalette ist zum Glück doch größer. Der Sonnenschutz-Experte Warema hat drei Stilwelten definiert, welche die neuesten Farbtrends widerspiegeln – nicht nur für den textilen Sonnenschutz, sondern für das gesamte Wohndesign.

Ein professionelles Trendteam aus Sonnenschutz- und Designexperten hat zusammen mit der Trendagentur zukunftStil die neuesten Farbtrends aufgespürt. In die Untersuchungen sind gesellschaftliche Strömungen, Materialentwicklungen, Messen und Kunstausstellungen sowie Erkenntnisse aus Designblogs eingeflossen. Alles zusammen ergibt für die Profis ein klares Bild, wie das Zuhause in der Saison 2017/2018 aussieht. Und das Beste daran: Es ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei.

Deep Comfort – Die neue Gemütlichkeit
Diese Stilwelt besinnt sich auf vergangene Zeiten und interpretiert sie elegant neu. Einflüsse aus den 60er- und 70er-Jahren zeigen sich vor allem in den Farbnuancen zwischen Cognac und Braun, Beere und Aubergine, Beige und Olive. Die tiefen, dunklen Farbtöne vermitteln Geborgenheit und Behaglichkeit. Zu dezenten Jugendstilmustern mit geschwungenen Ranken und Pflanzenmotiven passen authentische Materialien wie Stein, farbiger Marmor und dunkle Hölzer. Einen Hauch Opulenz erzeugen metallische Akzente in Gold und Messing. Insgesamt entsteht ein edles und harmonisches Ambiente, das sich durch farblich abgestimmte innenliegende Sonnenschutzprodukte vor blendendem Licht und neugierigen Blicken schützen lässt. 

Human Pale – Der Mensch steht im Mittelpunkt
In dieser Stilwelt konzentriert sich die gesamte Raumgestaltung auf das Wesentliche: den Menschen. Er ist mit Natur und Design in vollkommenem Einklang und erhält durch die zurückgenommene Einrichtung Freiraum zur Entfaltung. Die wohltuende Leichtigkeit in diesem Ambiente wird unter anderem durch die hellen Pastellfarben in unaufdringlichen Nuancen erzielt, wie zum Beispiel Jade, Weiß, Grau, Lichtblau und matte Erdtöne. Dabei unterstützt ein textiler Sonnenschutz in den zarten Trendfarben die positive Energie des Raumes. Möbel und Accessoires aus hellen Hölzern, Beton, Porzellan, Glas, Ton, Filz und Seide prägen seinen Charakter zudem durch ihre Natürlichkeit. Und nicht zu vergessen: Pflanzen. Damit holt man sich die Natur direkt nach drinnen.

Color Base – Die Energie der Farben
Sehr selbstbewusst und kreativ präsentiert sich das Interieur in dieser Stilwelt. Starke Farben lassen den Raum förmlich erstrahlen und konkurrieren auch gerne beim Color Blocking miteinander. Hier lassen sich Sonnenschutzprodukte in leuchtenden Farben perfekt als effektvolle Designakzente einsetzen, denn sie erschaffen fröhliche Farbflächen als Hingucker. Weitere Möglichkeiten, mit Farben gezielt die Aufmerksamkeit zu lenken, sind knallige Sofakissen, eine farbig gestrichene Wand oder poppige Einzelstücke in Form von Sessel, Stuhl, Lampe oder Teppich. Wichtig: Die übersprudelnde Farbenfreude wird durch puristische Formen und klare Linien eingefangen. Zarte Pastelltöne neutralisieren zudem farbliche Experimente. So können auch bewusste Kontraste und verschiedenste Materialien ein harmonisches Bild erzeugen.

Gestaltungsmöglichkeiten gibt es genug: Jetzt heißt es, loslegen und die neuesten Farbtrends für innenliegenden Sonnenschutz zuhause selbst ausprobieren. Anregungen und Inspiration bietet das neue Inside Trendmagazin, das unter www.warema.de/trendmagazin heruntergeladen werden kann.

Copyright: Warema. Fotoveröffentlichung honorarfrei bei Quellenangabe – um Belegexemplar wird gebeten. Fotoverwendung für Werbezwecke nicht gestattet.