1. Maßgeschneiderte Inhalte auf der Warema Website jederzeit verfügbar
    Nr. 83003954v3 (6.5 MB)

  2. Produktlösungen am Warema Sonnenschutzhaus erleben
    Nr. 83005516v1 (1.8 MB)

  3. Warema Website über alle mobilen Endgeräte erreichbar
    Nr. 83005515v1 (2.1 MB)

  4. Im Kundenportal myWarema finden Fachhändler weiterführende Informationen.
    Nr. 83005519v1 (2.9 MB)

Perfekte Zielgruppenorientierung und intuitive Bedienung

19.04.2017 -  

Mit der wachsenden Informationsflut ist ein Bedürfnis nach maßgeschneiderten Web-Inhalten entstanden. Relevante Informationen sollen individuell gefiltert werden – ob der User über Google auf die Website gelangt oder den direkten Einstieg über die Homepage wählt. Um diesem Anspruch noch besser gerecht werden zu können, hat der Sonnenschutzexperte Warema eine neue, zielgruppenorientierte Seite entwickelt. Die Idee: Vom Endkunden über den Architekten bis zum Fachhändler findet jeder intuitiv alle Informationen, die ihn interessieren.

Mit seiner neuen Website adressiert Warema alle Zielgruppen, insbesondere den Endverbraucher. Schon im Startmenü kann der User die Auswahl treffen zwischen Lösungen und Produkten oder den Zielgruppen Architekten, Bauherren, Elektroinstallateuren, Fachhändlern, Fachplanern, Facility Management und Modernisierern. „Die besondere Herausforderung für uns war, eine Website zu gestalten, die den individuellen Anforderungen aller User entgegenkommt und vor allem den Endverbraucher abholt“, sagt Marion Fischer, Leiterin Marketing bei Warema. „Dafür haben wir unsere Inhalte optimiert und den Seitenaufbau dem Informationsbedürfnis angepasst. Der gesamte Content ist jetzt aus der Perspektive der jeweiligen Zielgruppe aufbereitet.“

Einfaches Zurechtfinden dank klarer Informationsführung
Dafür hat Warema die Inhalte logisch gebündelt, so dass eine zunehmende Informationsdichte und -tiefe entsteht. Allgemeine Produktaussagen werden durch Anwendungsbeispiele, Empfehlungen sowie technische Daten und Verlinkungen zu den konkreten Tools ergänzt. Alle weiteren Details finden die Fachpartner nach einem Login in das Kundenportal myWarema, das ebenfalls optimiert und weiterentwickelt wurde. Hier gibt es Informationen zu den Trainings, Werbemittel zum Download, exklusive Online-Angebote sowie das Bestellportal myBusiness – alles, was das tägliche Arbeiten mit Warema ausmacht.

Produktlösungen im Sonnenschutzhaus selbst erleben
Eine besonders interessante und anschauliche Websiteanwendung für die Endkunden ist das Sonnenschutzhaus, das die User nach eigenen Wünschen mit den verschiedenen Produktlösungen von Warema ausstatten können. In einer 270-Grad-Ansicht erleben sie von außen sowie von innen, wie sich unter anderem Raffstoren, Rollladen, Markisen oder Rollos auf ein modernes Zuhause auswirken. Dabei lernen sie die unterschiedlichen Produktarten und ihre Funktionen kennen und können die für ihren individuellen Bedarf passenden Lösungen entdecken.

Ebenso wie die zeitgemäße Architektur und Innenausstattung des Sonnenschutzhauses ist die gesamte Bildsprache der Website modern, ansprechend und emotional. Die Fotomotive passen zu den jeweils laufenden Kampagnen wie „Wohnfühlzimmer“ oder „Home Comfort“. Im passenden, frischen Design hat Warema zudem eine Group Website gestaltet, auf der alle wichtigen und hilfreichen Informationen zum Unternehmen zu finden sind. Der gesamte neue Web-Auftritt des Sonnenlicht-Managers regt dazu an, sich umzusehen und Produkte, Marke sowie Unternehmen besser kennenzulernen.

„Mit der neuen Website und insbesondere dem Sonnenschutzhaus können wir das Interesse der Endkunden für die vielen positiven Eigenschaften unserer Produkte steigern. Wir lenken sie entsprechend ihrer Anforderungen auf der Website, so dass sie die Warema Welt zielgerichtet erkunden und die passenden Produkte finden können. Davon profitiert auch der Fachhandel, den wir zukünftig in Richtung Leadmanagement stärker verknüpfen möchten“, sagt Marion Fischer.

Mehr Informationen auf www.warema.de und www.warema-group.de.

Copyright: Warema. Fotoveröffentlichung honorarfrei bei Quellenangabe – um Belegexemplar wird gebeten. Fotoverwendung für Werbezwecke nicht gestattet.